windeseile impro

 

 

WINDESEILE

Performance für Chor und Stricknadeln

 

Über einem nie abreissenden Grundton dehnt sich die Zeit: Zwischen den Betonwänden das Alten Kraftwerks surren Spinnräder gegen den Strom, und unter liebevollen Wohnzimmerlampen sitzen Simon and Garfunkel und Mani Matter und diskutieren über Veränderung und Stillstand. Lieder aus Serbien, Island, Lettland und Georgien verstricken sich mit musikalischen Fäden aus Wales, Israel, Bulgarien und der Schweiz. Unter dem beharrlichen Klicken der metallischen Nadeln entsteht ein Gewebe aus leisem, konstantem Widerstand.

 

Sonntag, 26. November 201718 Uhr

Sonntag, 3. Dezember 201718 Uhr

Altes Kraftwerk Basel

 

contrapunkt chor

Abélia Nordmann | Leitung